Absicht oder nicht? BMW soll gegenüber Investoren und Ratingagenturen irreführende Angaben zu seinen US-Absatzzahlen gemacht haben. Der Autokonzern schließt einen Vergleich, um den Vorwurf aus der Welt zu schaffen.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/bmw-ag-zahlt-millionenstrafe-in-den-usa-a-2bcda9f0-6aa7-4d78-bc26-d37f7e747d2b

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!