Borussia Dortmund blickt mit großen Sorgen auf die sich zuspitzende Corona-Lage im Profi-Fußball. Der BVB ergreift rigorose Maßnahmen, um den eigenen Spielbetrieb nicht zu gefährden. Der Einsatz von Torjäger Erling Haaland im nächsten Bundesligaspiel bei Hertha BSC (21.11., 20:30 Uhr) ist offen.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!