In der Debatte zum Infektionsschutzgesetz stellten sich die Parlamentarier gegen Vorwürfe, die Neuregelung im Hauruck-Verfahren durchgepeitscht zu haben. Die AfD hatte gefordert, das Gesetz zu verschieben. Jens Spahn äußerte sich zu Impfpflicht.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!