Am 19. Dezember 2016 erschoss Anis Amri in Berlin einen Lastwagenfahrer und fuhr dann mit dem Lastwagen auf dem Weihnachtsmarkt, wo er elf weitere Menschen tötete. Wenige Wochen nach dem Anschlag – im Februar 2017 – liefert ein V-Mann einen Hinweis auf Kontakte Amris zu einem kriminellen arabischen Clan aus Berlin-Neukölln.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!