Nach dem tödlichen Betonplatten-Unfall auf der Aautobahn 3 bei Köln hat am Donnerstagmorgen der Abbau von sechs weiteren Platten begonnen, die ebenfalls fehlerhaft befestigt sind.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!