Mit den Klagen wegen angeblicher Wahlfälschung dringt der US-Präsident nicht durch. Nun setzt er in Michigan auf eine Einschüchterung des Landesparlaments. Beobachter vermuten, dass Trump auf die Wahlleute zielt. Laut Hochrechnungen müssten sie für den Wahlsieger Biden stimmen. Das will Trump untergraben.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!