Der 1. FC Köln spielt am Sonntagabend in Karnevalstrikots. Eine Tradition, die die Rheinländer seit sieben Jahren pflegen und auch in diesem Jahr fortsetzen – trotz des coronabedingten Auftakt-Aus der “fünften Jahreszeit”. Ein Teil der Erlöse soll dabei einer derzeit gebeutelten Branche zugutekommen.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!