Die Bewohner des österreichischen Dorfs ‘Fucking’ haben genug von den ewigen Witzen: Die 100-Einwohner-Gemeinde beschließt einen neuen Namen zum Jahreswechsel.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!