Bremen – Einmal in der Startelf, danach drei Kurzeinsätze, dann verletzt und in München nicht berücksichtigt: Für Stürmer Davie Selke verläuft die Saison bei Werder Bremen bisher alles andere als zufriedenstellend. Trainer Florian Kohfeldt ist sich aber dennoch sicher, dass der 25-Jährige für die Mannschaft noch wichtig wird.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!