„Wir müssen die Kosten deutlich senken“, schreibt der Deutsche-Bank-Vize Karl von Rohr in einem Brief an die Mitarbeiter. Größtenteils soll der Stellenabbau im kommenden Jahr erfolgen.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!