Fünf Teilnehmer eines Aufmarschs gegen den G20-Gipfel stehen in Hamburg vor Gericht. Eigene Gewalttaten wirft man ihnen nicht vor – sie sind angeklagt, weil sie dabei waren. Reicht das?

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!