Die Handball-WM war ein Geschenk für Ägypten und IHF-Präsident Hassan Moustafa. Doch vor dem Auftakt des umstrittenen Turniers hagelt es Schlagzeilen, die niemandem gefallen. Immerhin passiert etwas Außergewöhnliches: Der Weltverband reagiert auf die Forderungen der Profis.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!