Nach der Randale im Kapitol in Washington D.C. hatten Twitter und Facebook den Account von Donald Trump gesperrt. Eine von Fox News angekündigte Rede fand allerdings nicht statt.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!