Es war Donald Trumps letzte große Plattform, nun hat auch YouTube den Account des Nochpräsidenten blockiert. Allerdings gibt das Unternehmen Trump noch eine Chance.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!