Wenige Minuten nach der Bayern-Blamage in Kiel motzte Thomas Müller vor laufender Kamera und legte sich im Interview mit der Reporterin an. Nun ist er auf Versöhnung aus.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!