Vor 56 Jahren wurde Malcolm X erschossen: Seine Familie hat nun einen Brief präsentiert, laut dem FBI und New Yorker Polizei an der Verschwörung um den Mord beteiligt waren.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!