In Tschechien müssen Kinder gegen Krankheiten wie Masern und Tetanus geimpft werden. Da dies im „besten Interesse“ für sie sei, sieht das EGMR keinen Verstoß gegen die Menschenrechte. Ein Experte sieht darin einen Präzedenzfall für die Corona-Impfkampagne.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!