Josep Borrell zufolge hat Russland seine Militärpräsenz an der Grenze zur Ukraine und auf der besetzten Krim noch einmal deutlich erhöht. Er spricht vom „größten russischen Militäraufmarsch an ukrainischen Grenzen, den es je gab“ – kann allerdings nicht erklären, woher er die Zahl hat.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!