Zunächst machte das schlechte Wetter der Nasa einen Strich durch die Rechnung: Mit einem Tag Verspätung landen vier ISS-Astronauten mit ihrer Kapsel im Golf von Mexiko. Die “Crew-1” hatte zuvor die fast zehnjährige Pause der bemannten Raumfahrt in den USA beendet.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!