Ende April wurde der ehemalige Polizist Derek Chauvin des Mordes an dem Afroamerikaner George Floyd schuldig gesprochen. Der Fall hatte im Mai 2020 große Demonstrationen gegen Rassismus in den USA ausgelöst. Nun will die Verteidigung von Chauvin eine Neuauflage des Verfahrens.

Zur Quelle wechseln

Gefällt Dir unser Programm? Unterstütze TALKRADIO1 auf Patreon!